Hilfe bei Baumängeln und Bauschäden.Blog

02/02/2017

Immer öfter werden fehlerhafte Bauausführung und oft damit einhergehende Mängel beim Hausbau, Hauskauf oder Wohnungskauf ein Thema. Hier sind Sie als Bauherr ganz schön gefordert, und viele auch dann schlussendlich überfordert: Gilt es doch zahlreiche Normen, Vorschriften und Fristen zu berücksichtigen.

Bei Baufehlern, Baumängeln oder Bauschäden sollten Sie sich rasch fachmännische Unterstützung holen.

Vor allem das Einhalten der gesetzlich festgelegten Fristen ist ein wichtiges Thema, um etwaige Schadenersatzansprüche stellen zu können.

Nur ein Experte kann eine umfassende Schadensdiagnose vornehmen, ein Schadensprotokoll erstellen und daraus bei Bedarf ein Gutachten für Ihren Anspruch erstellen.

 Ein rasches Beheben von Baufehlern und Baumängeln ist äußerst wichtig: 

  • Sie vermeiden eventuell auftretende gesundheitliche Probleme, wie zum Beispiel bei einem Schimmelproblem oder Auftreten eines Hausschwammes
  • Sie vermeiden (kostenintensive und substanzschädigende) Folgeschäden
  • Sie versäumen keine Fristen, die für eine Mängelbehebung oder Schadenersatzansprüche wichtig sind.
  • Sie sind emotional schneller von diesem "Problem befreit"

In meinem Servicebereich finden Sie eine Übersicht zum Thema "Baumängel, was nun?", das wichtige Schritte für Sie vorab klären oder erläutern soll. Sollten Sie tatsächlich mit einem solchen Problem konfrontiert sein, so setzten Sie sich bitte rasch mit einem Experten (Allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger) in Verbindung.

Gerne unterstütze ich Sie mit meinem langjährigen Fachwissen bei Ihren Fragestellungen und freue mich über Ihre Anfrage.